Mittwoch, 4. August 2010

Land in Sicht!

Allmählich ist Land in Sicht!
Die letzten Worte zum FC Schalke 04 sind geschrieben (es fehlt nur noch eine Vorausschau auf 2010/11), und heute gehts den ganzen Tag an den Verlagsrechner, um all die kleinen, fiesen Fehler, die sich in die Statistik eingeschlichen haben, zu eliminieren. Auch die Neuauflage der WM-Enzyklopädie biegt gerade auf die Zielgerade ein. Die WM 2010 hat satte 60 Seiten gekriegt, und über 2014 habe ich auch schon einiges geschrieben. Sieht also alles so aus, als würden beide Bücher im Oktober bei der Buchmesse im Regal stehen!
Nun werde ich mich endlich auch wieder mit Eifer an diesen Blog machen können. Ne Menge Geschichten liegen bereit und wollen erzählt werden. Dass der Bonner SC inzwischen über den Rhein gegangen ist, muss ich vermutlich keinem mehr sagen (mach es aber trotzdem). Im Köcher habe ich zum Beispiel eine Geschichte eines armenischen Klubs, der es über die Hintertür in Frankreichs 3. Liga gebracht hat. Und dann wollen ja auch ein paar Serien fortgesetzt werden. Meine Tassen scharren mit den Hufen und wollen vorgestellt werden, hier liegt ein Haufen ungewöhnlicher Logos und der Regionalliga-Norstand beschäftigt auch mich.
Vor allem aber geht es endlich wieder los mit "the real thing". Freitag läuft Guingamp daheim gegen den FC Rouen zum ersten Saisonspiel auf (na gut, im Ligapokal haben die Guingampais bereits bei Erstligaabsteiger Grenoble gewonnen). Samstag um 3 hebt sich dann für die Bristol Rovers in Peterborough der Vorgang zur Saison (bin übrigens im Dezember/Januar für vier Spiele drüben). Und dann ist da noch DAS Derby. Samstag, 7. August, 18 Uhr, Göttingen, Benzstraße. RSV 05 gegen SVG. Wer immer mal zu 05 kommen wollte, sollte es am Samstag tun!
In diesem Sinne: auf bald in diesem Blog

Keine Kommentare:

Kommentar posten