Mittwoch, 19. Dezember 2012

Insolvenzticker: Bröndby IF

Berichten dänischer Medien zufolge plagen den zehnfachen Landesmeister Bröndby IF akute finanzielle Probleme. Demnach ist der Klub, gegenwärtig Tabellenletzter der Superliga, seit Monaten mit der Zahlung der Gehälter in Rückstand und hat seinen Angestellten angekündigt, dass auch die Dezember-Gehälter gefährdet seien.

"Sport.dk" zufolge belaufen sich die offenen Zahlungen auf 3,4 Mio Kronen (rund 4,5 Mio. Euro). Während dänische Medien bereits über eine bevorstehende Insolvenz spekulieren kündigte die Klubführung an, die Krise durch die Ausschüttung frischer Aktien zu beenden.

Weitere Infos (auf Dänisch):

http://ekstrabladet.dk/sport/fodbold/dansk_fodbold/superligaen/broendby/article1886623.ece

http://jyllands-posten.dk/sport/fodbold/superliga/brondby/article4953760.ece

Keine Kommentare:

Kommentar posten