Freitag, 19. Februar 2010

Insolvenzticker: Westfalia Herne

Nach Angaben der Zeitschrift "Reviersport" hat der von der Insolvenz bedrohte NRW-Ligist Westfalia Herne einen neuen Hauptsponsor an der Hand. Es handelt sich um einen namentlich nicht genannten rumänisch-türkischen Investor, der über die Westfalia Spieler in die Bundesliga bringen will. Zuvor sollen die Akteure in Herne "geparkt" werden.
Klingt alles verdächtig nach einer gefährlichen Luftblase...
Weitere Infos: http://www.reviersport.de/109028---herne-rumaenisch-tuerkischer-investor.html

1 Kommentar:

  1. Goldin hat scheinbar nach Südosten expandiert ;-)

    AntwortenLöschen