Dienstag, 22. April 2014

Insolvenzticker: Westfalia Herne

Führungskrise beim abstiegsbedrohten Oberligisten Westfalia Herne.

Nach dem Rücktritt des 2. Vorsitzenden und Mitsponsor Uwe Heinecke steht der Verein vor turbulenten und schwierigen Tagen. Das Fachblatt "Reviersport" spekuliert gar über eine Neuausrichtung in Richtung Nachwuchsarbeit, was eine Rückstufung der stark abstiegsgefährdenten Oberligamannschaft zur Folge haben könnte. 

Weitere Informationen: http://www.reviersport.de/270281---westfalia-herne-sehr-viel-wird-frage-gestellt.html#stts

Keine Kommentare:

Kommentar posten