Montag, 4. November 2013

Neuerscheinung "Wenn Spieltag ist. Fußballfans in der Bundesliga"


"Wenn Spieltag ist. Fußallfans in der Bundesliga" war ganz bestimmt eines der spannendsten Buchprojekte, an denen ich bislang beteilgt war. Über die Entwicklung in 50 Jahren Fankultur in der Bundesliga zu forschen, zu schreiben und Bilder zu sondieren - das war irgendwie auch eine Reise durch meine eigene Geschichte.

Nun ist das Buch da, und ich sehr gespannt, ob auch Ihr "eure" Geschichte darin wiederfindet.

Eine Besprechung erspar ich mir aus offenkundigen Gründen und bringe an dieser Stelle lieber den Begleittext des Verlages, der hoffentlich einen Eindruck vermittelt. Zudem ein Link zum "Blick ins Buch" http://www.werkstatt-verlag.de/?q=node/567.

Hardy Grüne (Hrsg.)
Wenn Spieltag ist

Fußballfans in der Bundesliga


Alle sind sie abgefeiert worden, im Jubiläumsjahr der Fußball-Bundesliga: die Spieler, die Vereine, die Trainer, die verrücktesten Spiele, die tollsten Tore. Nur eine Gruppe wurde kaum gewürdigt, dabei sähe es in den Stadien der Fußball-Bundesliga ohne sie doch ungleich trister aus: die Fans.

Hardy Grüne und sein Autorenteam haben das mit „Wenn Spieltag ist. Fußballfans in der Bundesliga“ nun geändert und eine längst überfällige Hommage an die nach den Spielern wohl wichtigsten Protagonisten im Bundesligafußball vorgelegt.

Wie es sich für ein Buch über bunte und vielfältige Fankultur gehört, kommt es mit ausdrucksstarken Bildern daher, die von fachkundigen Texten begleitet werden. Die Autoren – allesamt selbst praktizierende Fußballfans und zugleich Journalisten – rücken dem Fanwesen dabei von innen auf den Pelz. Es geht u.a. um die überragende Bedeutung der Klubfarben, die Frage, warum man eigentlich zu Auswärtsspielen mitfährt und die Rolle von weiblichen Fans in 50 Jahren Bundesliga.

Aber auch die dunklen Seiten der Fankultur werden beleuchtet. Als da wären: Gewalt und Neonazis, die unterschiedlichen Positionen in der Pyrotechnikfrage, die Veränderungen im Zuge der Kommerzialisierung der Bundesliga sowie die kontrovers diskutierte Rolle der Ultras in den Stadien.

Beeindruckend sind die etwa 400 Bilder, die eine tolle Zeitreise durch 50 Jahre Fankultur in der Bundesliga erlauben. Sie zeigen, wie sich das Fanwesen ständig veränderte. Angefangen bei jenen Tagen, in denen Fans in den Kurven noch sittsam Sakko und Krawatte trugen, über die berühmten Kutten der 1980er Jahre bis hin zu den stylischen Ultras, die heute die Fantribünen dominieren, dokumentieren die weitestgehend unveröffentlichten Fotos diesen sich stetig wandelnden Zeitgeist und schenken wehmütige Reminiszenzen, aber auch lustige Momente.

Ein opulentes Bilder-Lesebuch über die wunderbar bunte und so vielschichtige Welt der Fußballfans. Unbedingt notwendig, unbedingt empfehlenswert.

Hardy Grüne (Hrsg.)
Wenn Spieltag ist
Fußballfans in der Bundesliga
256 Seiten, A4, Hardcover, ca. 400 Fotos
ISBN: 978-3-7307-0039-6
Preis: 29,90 Euro
Erschienen im Verlag Die Werkstatt

Keine Kommentare:

Kommentar posten